Fusion mit der Stadt Walsrode, die erste gute Nachricht des Jahres 2019 ist da!

Kaum hat das neue Jahr begonnen, das letzte Jahr für Bomlitz als selbstständige Gemeinde, ist die erste gute Nachricht des Jahres 2019 bezogen auf die Fusion mit der Stadt Walsrode da.

Frau Helma Spöring tritt erneut zur Bürgermeisterwahl an!!

Damit geht schon mal der erste Wunsch, den die Bürger Liste Bomlitz mit der Fusion verbindet, in Erfüllung. Zugegeben, wir haben schon mit Respekt und auch ein wenig neidvoll, auf die kommunale Arbeit in Walsrode geschaut. Ein Stadtrat, indem die Fraktionen intensiv miteinander zusammenarbeiten, sich austauschen und dabei immer das Wohl der Stadt und der Bewohner im Blick haben, weil beherrschende Mehrheiten fehlen. Und eine kompetente und engagierte Bürgermeisterin an der Spitze der Verwaltung, die zeigt, wie eine Kommune in kurzer Zeit, auch in Zeiten zähfließender unkalkulierbarer Gewerbesteuern, wieder auf die Erfolgsspur zurückkehren kann. In Walsrode scheint zur Zeit alles zu gelingen. Was will man mehr? Die Bürger Liste Bomlitz freut sich sehr über die Bereitschaft von Frau Spöring wieder für das Amt der Bürgermeisterin zu kandidieren und wird sie voll und ganz im Rahmen ihrer Möglichkeiten unterstützen. Nicht nur eine gute Nachricht für Bomlitz und Walsrode, auch eine gute Nachricht für den Heidekreis. So kann es im Jahr 2019 weitergehen.

Für die Bürgerliste Bomlitz

Uwe Eilers

1.Vorsitzender