Klärschlamm und das Problem „Wohin damit“

Das Thema Klärschlamm und dessen Entsorgung wird für alle Kommunen, so auch für unsere Gemeinde Bomlitz zum Problem. Die Kosten für die Entsorgung steigen kontinuierlich und belasten die Haushalte immer mehr. Grund ist die seit Beginn des Jahres gültige Düngeverordnung. Das bisherige Verfahren der Einbringung auf die landwirtschaftlichen Flächen ist nicht mehr möglich. In diesem Zusammenhang steht auch der angedachte Bau einer Klärschlammverbrennungsanlage (KSV) im Gewerbegebiet in Benefeld. Die Walsroder Zeitung hat darüber berichtet. Eine Beurteilung dieser KSV und deren Auswirkung auf unsere Gemeinde ist zum heutigem Zeitpunkt nicht möglich, nur das auch unser Klärschlamm entsorgt werden muss, denn dazu fehlen die Informationen zur Größe und zum angewandten Verfahren der geplanten Anlage. Hier gibt es sehr viele unterschiedliche Verfahren und die gesamte Technologie befindet sich noch im Anfangsstadium. Fakt ist es aber, dass dieses Problem gelöst werden muss. Auch die BLB kann zum heutigen Zeitpunkt keine Stellung beziehen. Wir möchten aber interessierte Bürger auf folgende Quellen aus den Internet aufmerksam machen. Hier kann man sich relativ schnell einen Überblick verschaffen, um was es dabei überhaupt geht und warum dieses Problem einer guten und nachhaltigen Lösung bedarf.

Klärschlammtrocknung, NDR3 Hallo Niedersachsen am 20.6.2018

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Wohin-mit-dem-Klaerschlamm,hallonds44984.html

SWR vom 12.4.2018: Phosphor aus der Kläranlage Unser täglich Kot – eine Rohstoffquelle?

Phosphor ist lebenswichtig – wird aber weltweit immer knapper. Statt ihn aus Marokko zu importieren, soll jetzt Phosphor aus Klärschlamm gewonnen werden. Aus vielerlei Sicht ein vernünftiger Ansatz.

https://www.swr.de/odysso/phosphorrecycling/-/id=1046894/did=21256720/nid=1046894/1sb4i82/index.html

Klärschlammentsorgung in der Bundesrepublik Deutschland, Herausgeber ist das Umweltbundesamt, Stand vom Mai 2018.

https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/1410/publikationen/180425_uba_fb_klaerschlamm_bf_low.pdf

Umweltbundesamt Klärschlammbehandlung in Mono-und Mitverbrennungsanlagen –Stand und Perspektiven, Stand vom 9.3.2013. Diese Ausarbeitung ist zwar schon einige Jahre alt, hat aber inhaltlich nichts an Aktualität eingebüßt.

https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/378/dokumente/klaerschlammbehandlung_in_mono-und_mitverbrennung.pdf

Wir hoffen mit diesen Informationen Ihnen einen ersten unabhängigen Überblick zum Thema Klärschlammverbrennung zu ermöglichen. Sollten wir mehr erfahren, halten wir Sie natürlich auf dem Laufenden.

Für die Bürger Liste Bomlitz

Uwe Eilers

Vorsitzender